buehne1_wortbildmarke
 
   

 

 

 

Termine

Premiere:
29. August
August:
30. + 31.
Oktober:
01. – 07.
09. – 12.
 

Tickets

➔ Ticket Regional

 

Wo

Treffpunkt am Theater Trier (Haupteingang)
Am Augustinerhof 3
54290 Trier
 

Wann

Jeweils ab 16.15 Uhr

VERGISSMEINNICHT

 

ein Stück Theater für Erwachsene

 

Was verbinden wir mit dem Erwachsenwerden? Ein Gefühl von Freiheit und Selbstständigkeit in einer neuen Stadt? Oder das Spüren von Erwartungen, die an uns gestellt werden, obwohl wir sie nie für uns ausgesucht haben: Wer will ich sein? Wie will ich wohnen? Willst du Kinder haben? Brauche ich dafür eine Versicherung? Was willst du später machen: Mit deinem Studium, deinen Noten, deinem Hobby, deinem Freund?

“Vergissmeinnicht” ist eine Sammlung berührender persönlicher Geschichten rund um den ‚Aufbruch ins Erwachsensein‘ und behandelt die großen Themen, die in diesem rätselhaften Lebensabschnitt besonders präsent und sinnstiftend werden – solche wie Selbstempfinden, Orientierung, Verantwortung, Liebe, Trennung, Sehnsucht und Grenzerfahrung. Der Kulturverein bühne1 e.V. hat dazu ein Theaterstück zum Mitgehen entwickelt, das verspielt, bewegend und musikalisch durch die Orte des jungen, studentischen Lebens der Stadt führt.

Das Mitgeh-Theaterstück “Vergissmeinnicht” findet im Rahmen von KulturLust21 – Trierer Sommer Open Airs statt und wird im Programm „Kultursommer 2021“ durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR sowie durch das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz und die Stadt Trier gefördert.
 

//Es spielt: Masha Shafit

//Text: Lara Fritz, Mihails Gubenko

//weitere Textbausteine von Joana Ebert, Alicia Jerusalem, Paula Kolz, Juliane Lang und Wiebke Meischner.

//Regie: Mihails Gubenko

//Dramaturgie: Lara Fritz

//Kostüme & Ausstattung: Nadja Führinger

//Assistenz: Laetitia King

 

 

 
 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.